Tansania – das Paradies auf Erden

Bettina Eggert vom reisebüro bettina eggert war eine Woche in Tansania und erlebte auf einer Safari die großen Nationalparks, wie z.B. die Serengeti, Tarangire, Ngorongoro und Manyara.

Alle diese Nationalparks bieten die artenreichste Tierpopulation, die man auf dieser Welt finden kann. Man erlebt hier alle Tiere in freier Wildbahn, ohne jegliche Zäune oder Grenzen. Riesige Elefanten- und Büffelherden, hunderte Gnus, Giraffen und Löwen mit ihren Jungen kann man hier finden. Eines der atemberaubendsten Erlebnisse der Safari war die Jagd von sieben Löwinnen auf einen Büffel!

P1020913
P1020983
P1030062
P1030075
P1030090
P1030120
P1030177
P1030243
P1030283
P1030351
P1020689
P1020694
P1020697
P1020720
P1020725
P1020765
P1020902

Wir konnten alles aus nur wenigen Metern Entfernung ganz genau beobachten. Im Hintergrund grasten hunderte von Zebras, die keinerlei Angst zeigten und einige Giraffen die scheinbar genüsslich an den Affenbrotbäumen knabberten. Hier findet man ein Paradies für Tiere und für uns „Zuschauer“, die aus der Zivilisation kommen und die diese geschützten, aber frei lebenden Tiere hautnah beobachten dürfen.

Zeit und Raum sind vergessen und man verliert sich in den Tierbeobachtungen, genießt die unterschiedlichen Vegetationszonen und blickt in die schier unendliche Weite der Grassavanne.

Mein Herz gehört den Tieren und im Besonderen dem Kontinent Afrika!

Hakuna Matata – Bettina Eggert