Tagesfahrt „TUI Mein Schiff II“

Ein vollbesetzter Bus mit gutgelaunten Gästen startete um 07:00 Uhr in Richtung Hamburg zur Taufe von TUI Mein Schiff II.

Nach einigen Pausen kamen wir um 11 Uhr an der Schiffsbegrüßungsanlage „Willkomm-Höft“ an. Dort wird jedes Schiff mit der jeweiligen Nationalhymne begrüßt, was in den Hamburg Hafen einläuft. Mit lautstarker Musik und Hupen wurden unter anderem die riesigen Containerschiffe von der Willkomm-Höft gegrüßt. Im dazugehörigen Schulauer Fährhaus haben wir uns dann mit leckeren Kleinigkeiten gestärkt. Es gab herzhaften Wurst und Käseaufschnitt und für unsere vegetarischen Mitreisenden eine mediterrane Tomaten Mozzarella Platte.

Nach dem Essen hatten wir Zeit, uns an der schönen Elbe die Füße zu vertreten, die ankommenden Schiffe zu beobachten und den strahlende Sonneschein zu genießen . Wer Lust und Interesse hatte, konnte sich das kleine Buddelschiff – & Muschel-Museum anschauen. Es gab außergewöhnliche und seltene Muscheln aus der ganzen Welt zu sehen oder die faszinierenden Buddelschiffe zu bestaunen. Ob groß ob klein, ob Gorch Fock oder die sinkende Titanic, alles Schiffe waren in einer Flasche zu finden!

Taufe TUI Mein Schiff 2 057
Taufe TUI Mein Schiff 2 061
Taufe TUI Mein Schiff 2 066
Taufe TUI Mein Schiff 2 073
Taufe TUI Mein Schiff 2 077
Taufe TUI Mein Schiff 2 079
Taufe TUI Mein Schiff 2 085
Taufe TUI Mein Schiff 2 040
Taufe TUI Mein Schiff 2 045
Taufe TUI Mein Schiff 2 050
Taufe TUI Mein Schiff 2 052
Taufe TUI Mein Schiff 2 054

Um 14:15 Uhr ging es weiter zum Hamburger Hafen, wo schon die TUI Mein Schiff II am Pier festgemacht hatte.

Der Platz für die Taufgäste war leicht zu erreichen, es waren riesengroße Leinwände aufgebaut damit auch jeder das Spektakel beobachten konnte. Als wir am Hafen ankamen, war schon jede Menge los. Die Menschen kamen von überall her, ob aus dem Harz, Berlin oder die Hamburger selbst. Jeder wollte die spektakuläre Taufe miterleben. Es gingen Eis, Bier und auch Kaffeeverkäufer umher, um alle gut zu versorgen, während die Fecht-Olympiasiegerin Anja Fichtel das Wohlfühlschiff taufte. Ein großer Teil vor dem Hafen war für die eigenen Mitarbeiter der TUICruises und der Prominenz gesperrt. Man hatte übrigens auch eine tolle Gelegenheit die Taufe von oben anzuschauen, da extra ein hell erleuchtetes Riesenrad für die Besucher aufgebaut wurde. Die Taufhymne der Mein Schiff II „Große Freiheit“ wurde von „Unheilig“ und „James Last“ präsentiert, was bei vielen Gäste für Gänsehaut sorgte, da es so atemberaubend schön war.

Wer Lust hatte, konnte noch für eine Weile zur Reeperbahn schlendern, da ja an diesem Tag ein zweites großes Ereignis in Deutschland stattfand. Der Eurovision Songcontest 2011 wurde gefeiert und man konnte ihn mit vielen anderen feierlustigen Menschen gucken und für Lena Meyer-Landrut die Daumen drücken.

Unser Highlight war das Treffen mit der Travestiekünstlerin Olivia Jones, die in Hamburg das Aushängeschild für die bekannte Reeperbahn ist. Auffallend geschminkt und aus Weiter schon zu sehen, da Sie auffallend glitzernde Kostüme trägt. Sehr freundlich hat Sie uns begrüßt. Wir haben uns die Gelegenheit nicht entgehen lassen und gleich einige Erinnerungsfotos mit ihr gemacht.

Um 19:00 Uhr ging es dann erschöpft in Richtung Heimat. Es war ein sehr schöner und aufregender Tag!